Zertifizierung, Qualität
und Sicherheit

Cliëntenraad bij AOFE - Rehabilitation consultant & physician of AOFE Clinics

Zertifizierung, Auswahlkriterien und Beschwerdeverfahren

Im Jahr 2023 wird AOFE Clinics dem Branchenverband der Unabhängigen Kliniken Niederlande (Zelfstandig Klinieken Nederland, ZKN) beitreten und von Kiwa akkreditiert werden.

ZKN

Auswahlkriterien für Patienten Annatommie Medisch Centrum

Bei Annatommie MC verwenden wir die ASA-Klassifikation, die von der American Society of Anaesthesiology erstellt wurde. ASA-1 und ASA-2 Klassifizierung können wir in unserem Arbeitsumfeld umsetzen. ASA-3 und ASA-4 verweisen wir an reguläre Krankenhäuser.

  • ASA-1: ein körperlich und geistig gesunder Patient, Nichtraucher, kein oder minimaler Alkoholkonsum.
  • ASA-2: ein Patient mit einer leichten oder mittelschweren systemischen Anomalie ohne funktionelle Beeinträchtigung. Zum Beispiel (aber nicht beschränkt auf): Raucher, soziale Trinker, Hypertonie (Bluthochdruck) und leichte Lungenerkrankung, die mit Medikamenten gut kontrolliert wird.

Leider können wir Sie nicht im Annatommie MC behandeln, wenn Sie ASA-3 oder ASA-4 entsprechen:

  • 85 Jahre alt oder älter oder unter 16 Jahre alt sind;
  • Einen BMI von über 35 haben (stark übergewichtig);
  • EEinen zuvor erlittenen Myokardinfarkt (MI), eine Herzoperation (z. B. Dotierung/Stent), eine Hirnblutung oder
  • Einen Hirninfarkt (CVA) hatten;
  • Wenn Sie einen Herzschrittmacher oder AICD (eingebauter Defibrillator) haben;
  • Eine aktive Hepatitis (Entzündung der Leber) haben;
  • An einer Alkohol- oder Drogensucht erkrankt sind;
  • Eine Nierenfunktionsstörung mit Dialyse haben;
  • Eine Epilepsie („Fallsucht“) haben, die nicht gut eingestellt ist. Ihr Führerschein Ihnen deswegen entzogen wurde;
  • Eine chronische Bronchitis in fortgeschrittenen Stadium, zum Beispiel: COPD GOLD III,VI haben;
  • Einen hohen Blutdruck über 180/100 mmHg haben;
  • Eine mechanische Herzklappenprothese haben.

Ausnahmen können in Absprache mit unserem Anästhesisten gemacht werden, wenn Sie:

  • Eine TIA erlitten haben und nicht für eine neue Hüfte, ein neues Knie oder eine neue Schulter gekommen sind;
  • Eine Vorgeschichte mit Herz- und Lungenproblemen haben;
  • Bestimmte Blutverdünner (gerinnungshemmende Medikamente) einnehmen;
  • Herzrhythmusstörungen oder eine biologische Klappenprothese haben.

Beschwerdeverfahren
AOFE Clinics möchte alles tun, um Ihren Aufenthalt und Ihre Behandlung so angenehm wie möglich zu gestalten. Dennoch kann es vorkommen, dass Ihre Behandlung oder unsere Versorgung nicht zu Ihrer Zufriedenheit verlaufen ist. AOFE Clinics lädt Sie ein, dies zu besprechen. Wir streben einen ansprechbaren, schnellen und respektvollen Umgang mit Unzufriedenheit und Beschwerden von Patienten und Besuchern an. Beschwerden können einen wertvollen Beitrag zur Qualität unserer Versorgung und Dienstleistungen liefern.

Das übergeordnete Ziel der Schlichtung von Beschwerden ist die Wiederherstellung der Beziehung. Gegenseitiges Verständnis ist oft der Schlüssel zur Lösung. AOFE Clinics legt Wert darauf, im Falle einer Beschwerde die folgenden Ziele zu erreichen:

  • Wiederherstellung der Beziehung zwischen Patient und Fachkraft und Lösung aufgetretener Probleme.
  • Starke Beteiligung des Beschuldigten.
  • Beschwerden als Beitrag zur Qualitätsverbesserung nutzen.

Wenn Sie eine Beschwerde haben, können Sie diese über das Formular auf unserer Website einreichen. Dieses Formular finden Sie unter Kontakte. Wenn Sie das Beschwerdeverfahren erhalten möchten, können Sie es per E-Mail anfordern über: mail@aofeclinics.nl

AOFE Clinics ist dem Schlichtungsausschuss – Bordewijklaan 46, 2591 XR in Den Haag – beigetreten.

Forschung

Safety and Performance of Bone-Anchored Prostheses in Persons with a Transfemoral Amputation: A 5-Year Follow-up Study.

Reetz D, Atallah R, Mohamed J, van de Meent H, Frölke JPM, Leijendekkers R.J Bone Joint Surg Am. 2020 Aug 5;102(15):1329-1335. doi: 10.2106/JBJS.19.01169.PMID: 32769599

Safety, prosthesis wearing time and health-related quality of life of lower extremity bone-anchored prostheses using a press-fit titanium osseointegration implant: A prospective one-year follow-up cohort study.

Atallah R, van de Meent H, Verhamme L, Frölke JP, Leijendekkers RA.PLoS One. 2020 Mar 9;15(3):e0230027. doi: 10.1371/journal.pone.0230027. eCollection 2020.PMID: 32150598 Free PMC article. Clinical Trial.

Management of the sciatic nerve during transfemoral amputation: a survey of Dutch surgeons.

de Bruijn ME, Arts CH, van de Meent H, Frölke JP, J Cardiovasc Surg (Torino). 2020 Aug;61(4):467-470. doi: 10.23736/S0021-9509.19.10733-1. Epub 2019 Mar 27.PMID: 30917649

Functional performance and safety of bone-anchored prostheses in persons with a transfemoral or transtibial amputation: a prospective one-year follow-up cohort study.

Leijendekkers RA, van Hinte G, Frölke JP,  van de Meent H, Atsma F, Nijhuis-van der Sanden MW, Hoogeboom TJ.Clin Rehabil. 2019 Mar;33(3):450-464. doi: 10.1177/0269215518815215. Epub 2018 Dec 12.PMID: 30537856 Free PMC article.

Complications of bone-anchored prostheses for individuals with an extremity amputation: A systematic review.

Atallah R, Leijendekkers RA, Hoogeboom TJ, Frölke JP, PLoS One. 2018 Aug 9;13(8):e0201821. doi: 10.1371/journal.pone.0201821. eCollection 2018.PMID: 30092081 Free PMC article.

Osseointegration click-on prosthesis following leg amputation.

Frölke JPM, Leijendekkers RA, van de Meent H.Ned Tijdschr Geneeskd. 2018 May 4;162:D2611.PMID: 30040290 Dutch.

Osseointegrated Transtibial Implants in Patients with Peripheral Vascular Disease: A Multicenter Case Series of 5 Patients with 1-Year Follow-up.

Atallah R, Li JJ, Lu W, Leijendekkers R, Frölke JP,  Al Muderis M.J Bone Joint Surg Am. 2017 Sep 20;99(18):1516-1523. doi: 10.2106/JBJS.16.01295.PMID: 28926380

Osseointegrated prosthesis for patients with an amputation : Multidisciplinary team approach in the Netherlands.

Frölke JP, Leijendekkers RA, van de Meent H.Unfallchirurg. 2017 Apr;120(4):293-299. doi: 10.1007/s00113-016-0302-1.PMID: 28097370 Free PMC article. Review.

Long-term outcomes following lower extremity press-fit bone-anchored prosthesis surgery: a 5-year longitudinal study protocol.

Leijendekkers RA, Staal JB, van Hinte G, Frölke JP, van de Meent H, Atsma F, Nijhuis-van der Sanden MW, Hoogeboom TJ.BMC Musculoskelet Disord. 2016 Nov 22;17(1):484. doi: 10.1186/s12891-016-1341-z.PMID: 27876030 Free PMC article.

Comparison of bone-anchored prostheses and socket prostheses for patients with a lower extremity amputation: a systematic review.

Leijendekkers RA, van Hinte G, Frölke JP, van de Meent H, Nijhuis-van der Sanden MW, Staal JB.Disabil Rehabil. 2017 Jun;39(11):1045-1058. doi: 10.1080/09638288.2016.1186752. Epub 2016 Aug 5.PMID: 27494092 Review.

Periprosthetic cortical bone remodeling in patients with an osseointegrated leg prosthesis.

Haket LM, Frölke JPM, Verdonschot N, Tomaszewski PK, van de Meent H.J Orthop Res. 2017 Jun;35(6):1237-1241. doi: 10.1002/jor.23376. Epub 2016 Sep 26.PMID: 27467497

Safety of Osseointegrated Implants for Transfemoral Amputees: A Two-Center Prospective Cohort Study.

Al Muderis M, Khemka A, Lord SJ, Van de Meent H, Frölke JP, J Bone Joint Surg Am. 2016 Jun 1;98(11):900-9. doi: 10.2106/JBJS.15.00808.PMID: 27252434

Walking ability and quality of life in subjects with transfemoral amputation: a comparison of osseointegration with socket prostheses.

Van de Meent H, Hopman MT, Frölke JP, Arch Phys Med Rehabil. 2013 Nov;94(11):2174-8. doi: 10.1016/j.apmr.2013.05.020. Epub 2013 Jun 14.PMID: 23774380

The endo-exo prosthesis for patients with a problematic amputation stump.

Frölke JP, van de Meent H.Ned Tijdschr Geneeskd. 2010;154:A2010.PMID: 20858297 Dutch.

Progressive ossification due to retained surgical sponge after upper leg amputation: a case report.

Kouwenberg IC, Frölke JP, Cases J. 2009 Aug 6;2:8592. doi: 10.1186/1757-1626-0002-0000008592.PMID: 20184688 Free PMC article.

AOFE Clinics hält es für wichtig, dass personenbezogene Daten ordnungsgemäß gespeichert werden.

Dicky de Best ervaringsdeskundige

Haben Sie Fragen oder
möchten Sie sich direkt
registrieren?

Sie können sich direkt für ein Aufnahmegespräch anmelden. Haben Sie noch Fragen? Dann konsultieren Sie die häufig gestellten Fragen oder stellen Sie einem unserer Spezialisten Ihre Frage.