Informationen für die Überweisenden

Sie kommen für eine osseointegrierte (Klick-)Prothese in Betracht: wenn mindestens 2 der folgenden Aussagen mit „Ja“ beantwortet werden.

  1. Prothesengebrauch: weniger als 50 Stunden pro Woche
  2. Maximale ununterbrochene Gehstrecke mit Prothese: weniger als 2 Kilometer
  3. Mindestens einmal pro Woche löst sich die Prothese bei täglichen Aktivitäten
  4. Blasen, Abschürfungen, Druckstellen, Entzündungen durch den Schaft
  5. Verminderter Sitzkomfort
  6. Übermäßiges Schwitzen im Schaft im Sommer

Kontraindikationen

  1. Rauchen
  2. BMI >30
  3. Schwerwiegender Diabetes mellitus (mit Multiorganversagen)
  4. Schwere chronische periphere Arterienerkrankung in den Beinen

Geben Sie mindestens Folgendes in der Überweisung an:

  1. Patientendaten: Name, Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummer, Hausarzt
  2. Datum, Niveau und Ursache der Amputation
  3. Wenn verfügbar: Röntgenbilder, CT-Scans, Gefäßuntersuchungen und Tageslichtfotos/Videos des Stumpfes

Bitte senden Sie die Überweisung an mail@aofeclinics.nl.

Warum ist ein Überweisungsschein notwendig?

Die Krankenkassen stellen immer strengere Anforderungen an die Erstattung fachärztlicher Leistungen. Artikel 14 des Krankenversicherungsgesetzes legt fest, dass eine Behandlung nur dann stattfinden kann, wenn Sie eine Überweisung des Hausarztes, Betriebsarztes, Facharztes oder eines anderen von Ihrer Krankenkasse akzeptierten Überweisungsgeber haben. Wenn Sie keine gültige Überweisung haben, wird die Krankenkasse die Behandlung nicht erstatten. Die Regierung will verhindern, dass Menschen unnötig (teurere) fachärztliche Versorgung in Anspruch nehmen. Aufgrund dieser Bestimmungen wird die Klinik nur dann einen Termin für Sie vereinbaren, wenn Sie eine gültige Überweisung haben.

Welche Bedingungen muss der Überweisungsschein erfüllen?

Der Überweisungsschein muss mindestens die folgenden Informationen enthalten:

  • Beschreibung der Beschwerde, wegen der Sie an uns verwiesen wurden;
  • Angaben zum Überweisenden (Name, Position und AGB-Code);
  • Beschreibung der Beschwerde, wegen der Sie an uns verwiesen wurden;
  • Datum (Hinweis: Ein Überweisungsschein, der nicht vor dem Tag oder auf den Tag der ersten Konsultation datiert ist, ist ungültig).

Haben Sie Ihre Überweisung vergessen?

Wenn Sie versehentlich vergessen haben, den Überweisungsschein mitzubringen, können Sie diesen vor der ersten Konsultation noch per Fax anfordern lassen. Wenn Sie keinen gültigen Überweisungsschein haben, kann die Konsultation bei unseren Spezialisten nicht stattfinden. Sie müssen einen neuen Termin vereinbaren.

Neue Überweisung?

Bestehender Versorgungsbedarf

Bei Folgeterminen benötigen Sie nicht jedes Mal eine neue Überweisung. Wenn der Arzt angibt, dass Sie ihn bei Bedarf erneut kontaktieren können, benötigen Sie keinen neuen Überweisungsschein, sofern der Termin:

  • Für dieselben Beschwerden vereinbart wird;
  • Innerhalb von 365 Tagen nach dem letzten Termin vereinbart wird. Wenn der Spezialist angibt, dass die Behandlungen für eine Beschwerde abgeschlossen sind und eine ähnliche Beschwerde abermals auftritt, sollten Sie mit Ihrem Hausarzt erneut besprechen, ob Sie überwiesen werden können.

Neuer Versorgungsbedarf

Der Facharzt, der Sie behandelt, kann Ihnen bei einem anderen Versorgungsbedarf (einer neuen Beschwerde) nicht ohne Weiteres helfen. Dafür benötigen Sie immer eine neue, gültige Überweisung. Es kann sein, dass nicht klar ist, ob Sie für eine Überweisung erneut zum Hausarzt gehen müssen. In diesem Fall können Sie uns jederzeit kontaktieren. Wir sind Ihnen jederzeit gerne behilflich.

Zweitmeinung?

Wenn Sie von einem anderen Facharzt behandelt werden, aber die Meinung eines Facharztes der AOFE Clinics einholen möchten, muss Ihnen Ihr behandelnder Arzt oder Hausarzt einen Überweisungsschein ausstellen (beachten Sie, dass dieser Überweisungsschein nicht für eine Behandlung, sondern nur für eine Zweitmeinung ausgestellt wird).

Weitere Informationen

In den vorstehenden Ausführungen haben wir Sie über die Bedeutung des Überweisungsscheins informiert. Sollten Sie nach der Lektüre noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail an uns. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website: www.aofeclinics.nl.

Wir sind gerne für Sie da!

Wenn Sie einen Patienten an die AOFE Clinics überweisen möchten, füllen Sie bitte das unten stehende Überweisungsformular aus.

Toestemming(erforderlich)

Dicky de Best ervaringsdeskundige

Haben Sie Fragen oder
möchten Sie sich direkt
registrieren?

Sie können sich direkt für ein Aufnahmegespräch anmelden. Haben Sie noch Fragen? Dann konsultieren Sie die häufig gestellten Fragen oder stellen Sie einem unserer Spezialisten Ihre Frage.