Gründung von SIGBAL auf der ISPO Mexico

SIGBAL (Special Interest Group Bone Anchored Limb) ist eine globale Interessengruppe von Gesundheitsfachkräften, die Arm- und Beinamputierte mit einer knochenverankerten Prothese behandeln, um Mobilität und Lebensqualität wiederherzustellen. . SIGBAL berichtet an ISPO International als Mutterorganisation (www.ispoint.org). Unser Ziel ist es, diese innovative Behandlung weltweit verfügbar zu machen. Diese Behandlungen erfordern vor allem einen multidisziplinären Ansatz von Chirurgen, Orthopädietechnikern, Physiotherapeuten und Rehabilitationsärzten, bei dem der fachkundige Patient ein integraler Bestandteil des Pflegeteams ist. Innerhalb von SIGBAL arbeiten engagierte Fachleute zusammen, um Wissen auszutauschen, Daten zu sammeln und sich gegenseitig bei chirurgischer Behandlung, Rehabilitation, Nachsorge und Nachsorge zu unterstützen.

Gründungsvorstand:

First President: Rickard Brånemark, surgeon
President elect: Jan Paul Frölke, surgeon
Secretary: Jason Stoneback, surgeon
Treasurer: Marta Geada, CPO
Member at large: Laurent Frossard, scientist
Member: Ruud Leijendekkers, physiotherapist
Member: Mitch Grant, expert user
Immediate past president: empty intil 2025

    16 Februar, 2024

    Hinweis zur Eröffnung von AOFE-Kliniken

    Weiterlesen ➔

    6 Februar, 2024

    Gezieltes Muskel-Renervationstraining

    Weiterlesen ➔